Your Soup – wie es weiter geht

Am 10. Oktober war es wieder soweit. Pünktlich zum Start des Moduls im siebten Semester trafen wir uns in der Versuchsküche, um Rezepturen für Suppen auszuprobieren. Dabei zeigt sich wieder einmal, dass Teamarbeit zwar großen Spaß macht aber der Weg zum Ziel stellt sich dann eher steinig und kurvig dar. Immer wieder kommen neue Hindernisse auf und wir müssen in der Gruppe zu Entscheidungen kommen, die alle mittragen. Dazu rühren wir immer gleichzeitig in im wahrsten Sinne in mehreren Töpfen. Am selben Tag nutzten wir auch gleich die Gelegenheit unsere Suppen den anderen Teams des Moduls zu präsentieren und uns Feedback einzuholen und Ideen austauschen zu können. Dies hat uns wieder ein großes Stück nach vorne gebracht und uns gezeigt welche Probleme wir bis zum Pitch im Dezember noch lösen müssen.

Am 15. Oktober wollten wir wieder in der Versuchsküche voller Tatendrang uns an die Herausforderungen machen, aber wir mussten leider feststellen, dass die Küche bereits komplett ausgebucht war für diesen Tag. Doch eine Alternative war schnell gefunden. Wir nutzten einfach den Tag für die ebenso wichtigen Schreibtischtätigkeiten wie Recherche, Planung, Organisation.

Der Tag war aber trotzdem sehr effektiv, denn wir haben die Website weiterentwickelt, das Logo festgelegt, einen Slogan gefunden und über unseren Finanzplan der nächsten drei Jahre gesprochen und die Aufgaben der nächsten zwei Wochen verteilt. Alles in Allem ein sehr gelungener Tag auf den hoffentlich noch viele in dieser Art folgen werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.